Immunoassays zur Diagnose im Knochenstoffwechsel und Mineralstoffwechsel

Die für den Knochenstoffwechsel verantwortlichen Zellen sind Osteoblasten und Osteoklasten. Osteoblasten sind für die Knochenbildung verantwortlich. Osteoklasten bauen Knochen ab, um einen normalen Knochenumbau einzuleiten und in pathologischen Zuständen Knochenverlust zu vermitteln, indem sie ihre resorptive Wirkung erhöhen. Vitamin D ist ein wichtiger Cofaktor beim Knochen- und Mineralstoffwechsel. Es ist daher unerlässlich, den Vitamin-D-Mangel zu bestimmen. IBL International bietet unter anderem Assays für 25-OH-Vitamin D, 1,25-(OH)2-Vitamin D, Calcitonin und Parathormon (PTH).

Sortieren

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

1 2 3 4 5 6 7 8 9

Methode / Technologie:
  1. nicht radioaktiv (24)
  2. radioaktiv (9)

Regulatorischer Status
  1. RUO (12)
  2. EU: CE (21)
  3. CDN: IVD (1)

Artikel 1 bis 20 von 33 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

    Artikelnummer Artikelname Menge
  1. MG45921
    Neues Produkt

     25-hydroxy-Vitamin D total (rat) ELISA

    Immunoenzymetric assay for the quantitative measurement of 25-hydroxyvitamin D2 and D3 (25OH-D2 and 25OH-D3) in rat serum. Vitamin D is the generic term used to designate Vitamin D2 or ergocalciferol and Vita ...mehr
    Kit Größe Methode Inkubationszeit Standardbereich Probe / Vorbehandlung Substrat / Isotop
    12 x 8 ELISA 1 x 2 h, 1 x 30 min, 1 x 15 min 5.3 - 133.0 ng/ml 50 µL Serum TMB 450 nm
  2. CE markiert
    MG59051
    Highlighted Product

     1,25-Dihydroxy-Vitamin D ELISA

    Die LC-Tandem-MS ist unser
    Maßstab

    Die Bestimmung des physiologisch aktiven Vitamin-D-Metaboliten 1,25-Dihydroxy-Vitamin D ist ein notwendiges Diagnose-Werkzeug bei diversen Erkrankungen, ...mehr

    Kit Größe Methode Inkubationszeit Standardbereich Probe / Vorbehandlung Substrat / Isotop
    12 x 8 ELISA 18h, 1h, 15min 3 - 180 pg/mL 500 µL Serum TMB 450 nm
  3. CE markiert
    UK51091
    Highlighted Product

     1,25-Dihydroxy-Vitamin D ELISA

    Vitamin D3 wird einerseits in der Haut aus 7-Dehydrocholesterin gebildet und andererseits aus der Nahrung aufgenommen. Durch Hydroxylierung in der Leber entsteht das Zwischenprodukt 25-OH Vitamin D3. Das Vitami ...mehr
    Kit Größe Methode Inkubationszeit Standardbereich Probe / Vorbehandlung Substrat / Isotop
    12 x 8 ELISA 1 x 24 h 5 - 544 pmol/L 500 µL serum, plasma/extraction TMB 450 nm
  4. CE markiert
    MG11015
    Highlighted Product

     1,25-Dihydroxy-Vitamine D Radioimmunoassay

    Vitamin D3 wird einerseits in der Haut aus 7-Dehydrocholesterin gebildet und andererseits aus der Nahrung aufgenommen. Durch Hydroxylierung in der Leber entsteht das Zwischenprodukt 25-OH Vitamin D3. Das Vit ...mehr

    Kit Größe Methode Inkubationszeit Standardbereich Probe / Vorbehandlung Substrat / Isotop
    48 RIA (CT) 1 x 24 h 6 - 430 pg/mL 500 µL serum, plasma/extraction 125I < 75 kBq
  5. CE markiert
    MG11021
    Highlighted Product

     25-OH Vitamine D3 Radioimmunoassay

    25-Hydroxyvitamin D3 (25-OH D3) ist ein Secosteroid dass in der Leber durch 25-Hydroxylation des Cholecalciferol (Vitamin D3) produziert wird. 25-OH D3 ist ein Präkursor anderer Vitamin D3 Metaboliten und h ...mehr

    Kit Größe Methode Inkubationszeit Standardbereich Probe / Vorbehandlung Substrat / Isotop
    96 RIA (CT) 1 x 2 h 3.5 - 145.2 ng/mL 200 µL serum, plasma 125I < 280 kBq
  6. JP27158
    Highlighted Product

     Osteopontin ELISA

    Osteopontin (OPN) is known as a highly acidic calcium-binding glycosylated phosphoprotein secreted by many cell types, including osteoblasts, kidney tubule cells, macrophages, activated T cells, and vascular sm ...mehr
    Kit Größe Methode Inkubationszeit Standardbereich Probe / Vorbehandlung Substrat / Isotop
    12 x 8 ELISA 1 x 1 h, 2 x 30 min 5 - 320 ng/mL 100 µL plasma, urine, cell culture supernatant TMB 450 nm
  7. JP27998
    Highlighted Product

     soluble α-Klotho ELISA

    Neuer Botenstoff für gesunde Organismen?!

    α-Klotho, benannt nach der griechischen Schicksalsgöttin Klotho, die den Lebensfaden spinnt, wurde ursprünglich charakterisiert als Gen zur Unter ...mehr

    Kit Größe Methode Inkubationszeit Standardbereich Probe / Vorbehandlung Substrat / Isotop
    12 x 8 ELISA 1 x 1h, 2 x 30min 93.75 - 2000 pg/mL 100 µl serum, EDTA-plasma TMB 450nm
  8. CE markiert
    MG11014

     1,25(OH)² Vitamine D Extraktionssäulen

    1,25(OH)2 Vitamin D Cartridges are needed when using MG11015 for single determination. ...mehr
    Kit Größe Methode Inkubationszeit Standardbereich Probe / Vorbehandlung Substrat / Isotop
    20 0 0 0 0 0
  9. CE markiert
    MG11051

     25-Hydroxy-Vitamin D total Radioimmunoassay

    Vitamin D is the common term to describe ergocalciferol, better known as Vitamin D2, and cholecalciferol, better known as vitamin D3. Naturally, humans produce Vitamin D3 by skin exposure to UV sun rays. The ma ...mehr
    Kit Größe Methode Inkubationszeit Standardbereich Probe / Vorbehandlung Substrat / Isotop
    96 RIA (CT) 1 x 2h, 1 x 1h 10-100 ng/mL 25 µL serum 125I < 160 kBq
  10. CE markiert
    RE53041

     25-OH-Vitamin D ELISA

    Die Rolle vom Vitamin D in der Entwicklung von Erkrankungen des Knochenapparates im Knochen- und Mineralstoffwechsel ist seit vielen Jahren bekannt.

    Klinische Bedeutung

    Die präzise Bestimmung ...mehr

    Kit Größe Methode Inkubationszeit Standardbereich Probe / Vorbehandlung Substrat / Isotop
    12 x 8 ELISA 1 x 90min., 1 x 30min., 1 x 15min. 0 - 130 ng/mL 25µL serum TMB 450nm
  11. MG53281

     Aggrecan/PG (human) ELISA

    Aggrecan (PG) is the predominant proteoglycan species in articular cartilage. It is composed of a core protein of 210 kDa to which over 100 chondroitin sulfate chains, about 20-50 keratan sulfate chains and ...mehr

    Kit Größe Methode Inkubationszeit Standardbereich Probe / Vorbehandlung Substrat / Isotop
    96 ELISA 1 x 3 h, 1 x 1 h, 1 x 15 min 10 - 250 ng/mL 50 µL serum, plasma, cell culture supernatant TMB 450 nm
  12. 30117367

     alpha-Klotho (mouse) ELISA

    Original article #27601 ...mehr
    Kit Größe Methode Inkubationszeit Standardbereich Probe / Vorbehandlung Substrat / Isotop
    12 x 8 ELISA 1 x 1h, 2 x 30min. 78.13 - 5000 pg/mL 2 µL urine TMB 450 nm
  13. CE markiert
    UK51051

     Bone -specific Alkaline Phosphatase (BAP) ELISA

    The BAP ELISA is intended for the quantitative measurement of Bone-specific Alkaline Phosphatase in serum, which is an indicator of osteoblastic activity. The measurement of BAP is used as an aid in the manage ...mehr
    Kit Größe Methode Inkubationszeit Standardbereich Probe / Vorbehandlung Substrat / Isotop
    12 x 8 ELISA 1 x h, 1 x 15 min 7-90 µg/l 50 µl serum pNPP 405 nm
  14. CE markiert
    NM59011

     Calcitonin ELISA

    Calcitonin, ein Polypetid aus 32 Aminosäuren, wird primär von den parafollikulären C-Zellen der Schilddrüse abgegeben. Seine biologische Hauptwirkung ist die Hemmung der osteoklastischen Knochenresorption. ...mehr
    Kit Größe Methode Inkubationszeit Standardbereich Probe / Vorbehandlung Substrat / Isotop
    12 x 8 ELISA 1 x 4h, 1 x 30min 10-1000 pg/mL 100 µL serum TMB 450nm
  15. CE markiert
    RE13031

     Calcitonin IRMA (CT)

    Calcitonin ist ein Polypeptid das aus 32 Aminosäuren besteht und hauptsächlich von den parafolikullären C-Zellen sezerniert wird. Seine wichtigste biologische Funktion ist die Inhibierung der osteoklastische ...mehr
    Kit Größe Methode Inkubationszeit Standardbereich Probe / Vorbehandlung Substrat / Isotop
    100 IRMA (CT) 1 x 16 h or 1 x 4 h 10 - 1000 pg/mL 200 µL serum, plasma 125I < 740 kBq
  16. CM581001

     cAMP ELISA

    cAMP ELISA ...mehr
    Kit Größe Methode Inkubationszeit Standardbereich Probe / Vorbehandlung Substrat / Isotop
    12 x 8 ELISA 1 x 18 h, 1 x 1 h 0.02 - 3 pmol/mL acetylation, 2 - 300 pmol/mL without acetylation 500 µL tissue, plasma/extraction ER 412 nm
  17. CE markiert
    RE11021

     cAMP RIA

    Radioimmunoassay zur quantitativen in-vitro-Bestimmung von cAMP in humanem Plasma und Urin. DerTest kann außerdem für Forschungszwecke in anderem biologischen Material eingesetzt werden. Das zyklische Adenosi ...mehr
    Kit Größe Methode Inkubationszeit Standardbereich Probe / Vorbehandlung Substrat / Isotop
    100 RIA (DAK) 1 x 20 h 0.05 - 15 pmol/mL acetylation, 1.5 - 450 pmol/mL without acetylation 20 µL acetyl. plasma, urine, cell and tissue suspension 125I ≤ 150 kBq
  18. CE markiert
    OD51021

     CrossLapsTM-Serum ELISA

    Type I collagen accounts for more than 90% of the organic matrix of bone and is synthesized primarily in bone. During renewal of the skeleton, Type I collagen is degraded, and small peptide fragments are exc ...mehr

    Kit Größe Methode Inkubationszeit Standardbereich Probe / Vorbehandlung Substrat / Isotop
    12 x 8 ELISA 1 x 2 h, 1 x 15 min 1.14 - 18.33 nmol/L 50 µL serum, plasma TMB 450 nm
  19. CE markiert
    OD51031

     CrossLapsTM-Urine ELISA

    CrossLapsTM-Urine ELISA ...mehr
    Kit Größe Methode Inkubationszeit Standardbereich Probe / Vorbehandlung Substrat / Isotop
    12 x 8 ELISA 2 x 1 h, 1 x 15 min 0.1 - 6.75 mg/L 15 µL urine TMB 450 nm
  20. JP27363

     Dentin Matrix Protein 1 (rat) ELISA

    Dentin Matrix Protein 1 (DMP1) is a constitutive protein in the extracellular matrix of osteocytes and it belongs to the Small Integrin-Binding Ligand, N-linked Glycoprotein (SIBLING) family. It is synthesized ...mehr
    Kit Größe Methode Inkubationszeit Standardbereich Probe / Vorbehandlung Substrat / Isotop
    12 x 8 ELISA 1 x 1h, 2 x 30min. 39.1 - 2500 pg/mL 5 µL serum, plasma TMB 450nm

Artikel 1 bis 20 von 33 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2